AZ-Beitrag Jänner 2016 „Unsere Schwerpunkte 2016“

Stichwort „Automatisierung und Digitalisierung“ . Wie wirkt sich die Automatisierung/ Digitalisierung auf den Arbeitsmarkt aus? Welche Art Tätigkeiten gibt es in Zukunft? Wie wird unser Sozialsystem aufrechterhalten (Maschinen bezahlen keine Beiträge)?

Stichwort „Arbeitslosigkeit“ Welche Reformen muss die Politik jetzt angehen um die höchste Arbeitslosigkeit, die Österreich je erlebt hat, zu verringern . Es wird sich in Zukunft nicht mehr ausgehen, durch Schulungen Arbeitslose zu verstecken.

Stichwort „Steuergerechtigkeit“ Ankündigungen von der Abschaffung der „kalten Progression“ werden den Arbeitnehmern nicht reichen. Umsetzung ist gefordert.

Stichwort „ Arbeitnehmervertretung 2030“  Welche Möglichkeiten oder Erschwernisse ergeben sich durch den Wandel am Arbeitsmarkt.Wie kann eine AK-Tirol die Arbeitswelt der Zukunft mitgestalten.( Kollektivvertragsverhandlungen durch AK?)

Stichwort „ Bezahlbares Wohnen“ Dieser Dauerbrenner wird uns auch 2016 beschäftigen.

Trotz aller Herausforderungen wünschen wir allen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern ein Gesundes und Erfolgreiches 2016.

Fraktionsobmann FA-Tirol in der AK-Tirol

Franz Ebster

Zurück

 
 
Über uns

Wer sind die Freiheitlichen Arbeitnehmer und was machen sie? Hier gibt's Antworten darauf.


Service

Unter diesem Link sind wichtige Hinweise für Arbeitnehmer direkt aus der Kammer zu finden.


FA in der AK

Unsere Mannschaft in der AK, ihre Arbeit und die Standpunkte, die wir dort für DICH vertreten.